Fortbildung Fachexpertinnen/Fachexperten

Um die Weitergabe einheitlicher, qualitätsgesicherter Ernährungsinformation in ganz Österreich zu gewährleisten, werden MultiplikatorInnenfortbildungen zu den Themen „Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit“ (seit 2010), „Ernährung im Beikostalter“ (seit 2012) und „Ernährung für 1- bis 3-jährige Kinder“ (seit 2014) durchgeführt. Durch die Teilnahme können ErnährungswissenschafterInnen, DiätologInnen, Ärztinnen und Ärzte sowie Hebammen Eltern-Workshops im Rahmen von „Richtig essen von Anfang an!“ abhalten. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Information zur Ernährung von Schwangeren, Stillenden und Kindern, nicht nur über FachexpertInnen und MultiplikatorInnen weiter gegeben werden. Auch andere Personen im nahen Umfeld der Zielgruppen wie beispielsweise Berufsgruppen im Gesundheitsbereich (Ordinationsassistenz, FamilienberaterInnen, ZahngesundheitserzieherInnen), VertreterInnen von NGOs (Caritas, Hilfswerk etc.), Vereinen (gemeinnützige Vereine im Familien und Public Health Bereich) und sonstige BetreuerInnen (Tagesmutter/-vater) spielen eine wichtige Rolle bei der Übermittlung von Ernährungsinformation. Durch die Sensibilisierung dieser MeinungsbildnerInnen soll der Wissenstransfer von qualitätsgesicherter und vor allem „richtiger“ Ernährungsinformation zusätzlich gefördert werden. Zudem werden Gespräche zur Verankerung von Ernährungsbildung in Lehrplänen der Pädagogischen Hochschulen sowie Bildungsanstalten der Elementarpädagogik (BAfEP) weiter vorangetrieben.

Bei Interesse an Fortbildungen, kontaktieren Sie uns unter der Email Adresse: richtigessenvonanfanganno@Spam@agesno.Spam.at