Empfehlungen zum Kuhmilchkonsum im ersten Lebensjahr

Im Rahmen der Kooperation "Richtig essen von Anfang an!" (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, Bundesministerium für Gesundheit und Frauen und Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger) werden zielgruppenspezifische und lebensraumorientierte Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährung von Schwangeren, Stillenden und Kindern bis zum 3. Lebensjahr entwickelt.
Das Programm verfolgt unter anderem das Ziel, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zum Thema "Beikost" aufzuarbeiten, um einen Grundstein zur Aktualisierung bestehender zum Teil kontroverser Empfehlungen zu legen. Insbesondere die bisher bestehenden Empfehlungen zum Konsum von tierischer Milch und Milchprodukten im Säuglings- und Kleinkindalter sind nicht konsistent und ausreichend evidenzbasiert.
Aus diesem Grund wurde gemeinsam mit dem Department für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie der Donau-Universität Krems eine systematischen Übersichtsarbeit zum Thema „Gesundheitliche Aspekte von Tiermilchkonsum bis zum Ende des 3. Lebensjahres“ (siehe untenstehender Download) erarbeitet und als Grundlage für die Empfehlungen herangezogen.

Die nun vorliegenden Empfehlungen zum Kuhmilchkonsum im ersten Lebensjahr (siehe untenstehender Download) wurden gemeinsam mit ExpertInnen im Bereich Säuglingsernährung und mit den Auftraggebern des Programms „Richtig essen von Anfang an!“ erarbeitet, wobei auch auf andere deutschsprachige Empfehlungen Rücksicht genommen wurde. Das Ergebnis wurde am 19.06.2013 in der Nationalen Ernährungskommission (NEK) präsentiert und einstimmig angenommen.

Die Empfehlung gilt für stoffwechselgesunde, reif geborene Säuglinge mit und ohne genetischer Vorbelastung sowie für gestillte als auch nicht gestillte Kinder.

Die Empfehlungen wurden in die ExpertInnenversion der Österreichischen Beikostempfehlungen eingearbeitet. Anschließend wurden sie für Eltern und nahe Bezugspersonen zielgruppenorientiert aufbereitet und in der Beikostbroschüre „Richtig essen von Anfang an! – Babys erstes Löffelchen“ veröffentlicht.