Das Programm „Richtig essen von Anfang an!“ wurde im Rahmen der EU-weiten „Joint Action on Nutrition and Physical Activity“ zum Modell guter Praxis gewählt.

Ein Arbeitspaket der Joint Action befasst sich mit frühkindlichen Interventionen. In der Arbeitsgruppe wurde dazu eine Vorgehensweise erarbeitet, um bewährte Projekte der teilnehmenden Länder und deren politische Programme und Strukturen zu identifizieren und anschließend zu beurteilen. Insgesamt wurden 50 Programme/Interventionen eingemeldet, von denen in einem weiteren Beurteilungsschritt, die besten 20 Programme/Interventionen ermittelt wurden. REVAN ist eines der ausgewählten Programme zur Übergewichtsprävention von Anfang an.

Seit September 2015 nimmt die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zusammen mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (BMGF) an der „Joint Action on Nutrition and Physical Activity – JANPA“ teil. Das europäische Gemeinschaftsprojekt hat zum  Ziel, den Anstieg von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen bis zum Jahr 2020 zu stoppen und leistet einen direkten Beitrag zum EU-Aktionsplan Childhood Obesity.

Am 23. Und 24. November findet die Abschlussveranstaltung der Joint Action statt. Im Anschluss werden die Berichte veröffentlicht und wir freuen uns darauf Ihnen die genauen Ergebnisse präsentieren zu können.